Konzept Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen ab 23.10.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit dem 19.10.2020 besteht an allen weiterführenden Schulen eine Maskenpflicht auch im Unterricht. Dieser Umstand stellt alle Personen in der Schule vor große Herausforderungen. Das Kultusministerium hat auf die Rückmeldungen bezüglich der besonderen Belastungen der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte reagiert, die während des gesamten Schultages ohne Unterbrechung die Maske tragen müssen. Deshalb gibt es eine Ausnahme für die Pausenzeiten (erste und zweite große Pause). Solange die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte sich außerhalb des Gebäudes im Freien aufhalten und den Mindestabstand von 1,50 m einhalten, können Sie die Maske abnehmen und natürlich auch wieder Essen und Trinken.
Im Bestreben, dass dies zu einer tatsächlichen Entlastung aller Beteiligten führt, ist es notwendig, dass mit allen Klassen nochmals besprochen wird, worauf es zu achten gilt, um den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten. Ich bitte Sie, liebe Eltern, auch dies nochmals zuhause mit Ihren Kindern zu besprechen, so dass ein tatsächliches „Durchschnaufen“ in den großen Pausen auch möglich ist.
Die Pandemie stellt uns weiterhin vor große Herausforderungen. Wir denken trotzdem, dass die Schulgemeinschaft der MRS die Situation bisher in diesem Schuljahr gut bewältigt hat und wir mit Zuversicht auch weiteren Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung begegnen können.
Bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung

Konzept Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen – MRS ab 23.10.2020 (pdf; 223 kB)

Konzept Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen

Liebe Schulgemeinschaft,

aufgrund der Dynamik des aktuellen Infektionsgeschehens hat die Landesregierung die Corona-Verordnung Schule angepasst (Stand 16.10.2020).
Dadurch mussten unsere Hygienevorgaben ebenfalls verändert werden. Diese finden Sie unter dem Text. Die wichtigste Anpassung ist die Pflicht zum Tragen einer Maske während des Unterrichts. Diese gilt ab kommenden Montag, den 19.10.2020. Bleiben Sie gesund!

Ihre Schulleitung

Konzept Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen – MRS ab 16.10.2020 (pdf; 220 kB)

Gesundheitsbestätigung – Erklärung der Erziehungsberechtigten

Liebe Eltern,
die Gesundheitserklärung, welche bereits nach den Sommerferien abgegeben werden musste, ist nach jedem Ferienabschnitt auszufüllen und der Schule vorzulegen – so auch nach den Herbstferien. Das Formular finden Sie anbei. Ihre Kinder erhalten dieses aber auch nochmal in Kopie.

Stefan Baust, Schulleiter

Gesundheitsbestätigung MRS-KM (pdf, 430 kB)

COACHING4FUTURE IN LADENBURG: IMPULSGEBER FÜR MINT-BERUFE

Was haben Robotergreifer mit Fischflossen gemeinsam? Was können Architekten von Termitenhügeln lernen? Und wieso findet man den Lotuseffekt auch an Häuserfassaden oder bei T-Shirts? Antworten gibt das Programm COACHING4FUTURE, das Hightech-Lösungen für die Welt von morgen vorstellt und Schülerinnen und Schülern zeigt, in welchen Berufen sie die Zukunft mitgestalten können. Am Mittwoch, 7. Oktober 2020, ist eine MINT-Expertin an der Merian-Realschule in Ladenburg zu Gast. Mit interaktiven Vorträgen, Experimenten zum Ausprobieren und Technik zum Anfassen informiert sie über Berufe, Ausbildungswege und Studienmöglichkeiten in den MINT-Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

weiterlesen

Erklärung der Erziehungsberechtigten zur Corona-Verordnung

Liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie eine schöne Sommerzeit hatten!
Um einen reibungslosen Start in das neue Schuljahr zu ermöglichen, muss laut Corona-Verordnung Schule am ersten Schultag von allen Schülerinnen und Schülern die ausgefüllte Gesundheitsbestätigung vorliegen. Das selbst erstellte Formular der MRS wird somit hinfällig. Bitte drucken Sie hierfür die ersten zwei Seiten aus und geben es Ihrem Kind zum ersten Schultag ausgefüllt mit.
Informieren Sie sich bitte außerdem über unseren aktuellen Elternbrief zum Schuljahresbeginn und die organisatorischen und hygienischen Maßnahmen, die sich aus dem Schreiben Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen ergeben, die notwendigerweise eingehalten werden müssen. Das Landesgesundheitsamt hat eine Übersicht erstellt, wie mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen umgegangen werden soll. Wir bitten Sie darum, dieses Schreiben ebenfalls zu beachten.
Bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung

Elternbrief-09.09.20-Schuljahresbeginn (177 kB)

Gesundheitsbestätigung MRS-KM (420 kB)

Prasenzunterricht unter Pandemiebedingungen – MRS (218 kB)

Fakten_Krankheitssymptome (351 kB)