SCHULSOZIALARBEIT

Schulsozialarbeit an der MRS wendet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Schule. Sie ist Teil des Schullebens und findet vertraulich statt.

Bei Bedarf werden Einzelfallhilfe und Beratung sowie soziale Trainingskurse angeboten z.B. Förderung der Klassengemeinschaft, Mediation, Bearbeitung von Mobbing etc.

Die Schulsozialarbeit kooperiert mit dem Jugendzentrum „die Kiste“ und vermittelt SchülerInnen und Eltern an Einrichtungen der Jugendhilfe sowie an Beratungsstellen weiter.

Bianca Seßler ist die Sozialpädagogin an unserer Schule.

 

„Hallo mein Name ist Bianca Seßler,

seit dem 1. Oktober 2012 bin ich an der Schule und Vertrauensperson für alle am Schulleben Beteiligte.

Der Schulalltag stellt Schülerinnen und Schüler vor vielschichtige Herausforderungen, zudem gibt es vielleicht auch außerschulische belastende Ereignisse, die die Konzentration und das Lernen und somit den schulischen Erfolg hemmen. Daher arbeite ich eng mit den Schülerinnen und Schülern, mit den Eltern und Lehrern zusammen, da wo Hilfe gewünscht oder nötig ist. Ich möchte die Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung fördern und in schwierigen Situationen unterstützen. Zu den Hilfsangeboten gehören z.B. Beratung bei Schulschwierigkeiten, Problemen mit Freunden, Eltern, Lehrern und auch der Umgang mit Konflikten.

Ein Gespräch mit mir ist freiwillig.

Ein weiteres Aufgabengebiet sehe ich darin, Ansprechpartnerin für alle Eltern oder Personensorgeberechtigten unserer Schülerinnen und Schüler zu sein. Ich kann in Konfliktsituationen unterstützen, in Erziehungsfragen beraten, in schulischen Fragen vermitteln und Kontakte herstellen zu öffentlichen Diensten und anderen Beratungsangeboten.

Ich bin Angestellte der Stadt Ladenburg, die in der Zwischenzeit fast alle weiterführenden Schulen in Ladenburg mit Schulsozialarbeit ausgestattet hat.

Von Beruf bin ich Sozialpädagogin mit Zusatzqualifikationen in den Bereichen systemisches Elterncoaching, Elterntraining „Starke Eltern – starke Kinder“ und systemische Therapie und Beratung.“

 

Sprechzeiten für Eltern: 

Montag bis Mittwoch und Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
(nach Absprache auch außerhalb der Sprechzeiten)


Sprechzeiten für SchülerInnen

mittwochs 6. Stunde


Zimmer:
201

Termine sind nach Vereinbarung unter der Telefonnummer 0170/3821667 möglich

E-Mail: schulsozialarbeit-mrs@gmx.de